Jörg ist bereits mit Pflanzen aufgewachsen. Er ist in der 4. Generation Gärtner. Zunächst absolvierte er eine Gärtnerlehre in dessen Anschluß er Gartenbau studierte. Nach seinem Studium verbrachte er einige Jahre als Führungskraft für eine deutsche Jungpflanzenfirma im Ausland. Im Jahr 2002 kehrte er mit seiner Frau zurück nach Deutschland, um dort den elterlichen Betrieb weiterzuführen. Ihre Gärtnerei stellten die beiden 2010 auf den ökologischen Landbau nach den Richtlinien von Naturland um.

2020 beschlossen Jörg und seine Frau ihrem gemeinsamen Schwedentraum endlich umzusetzen. Ihr Sohn ist nun erwachsen und hat sein Studium so gut beendet. Eine gute Zeit, um zu gehen und um sich noch einmal etwas Neues aufzubauen. Hier in Schweden besaßen die beiden bereits seit 2014 Haus und Land, welches sie in den ersten Monaten mit viel Geduld, Kraft und Anstrengung urbar gemacht haben.

Susans erster Berufswunsch war Gärtner. Ihre Eltern wünschten sich jedoch einen weniger anstrengenden Beruf für ihre Tochter. So absolvierte sie eine Ausbildung zur Arzthelferin und später die Ausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie. In Deutschland führte sie bis zur Auswanderung neben der Arbeit in der Gärtnerei ihre eigene Praxis.

In die Welt der Pflanzen tauchte sie durch viele Ausbildungen noch tiefer ein. Sie ist zusätzlich Kräuterpädagogin, Schamanin, Geomantin und beendet gerade ihre Yogalehrer-Ausbildung.